Supporting People who Speak Out

Software für die Freie Meinungsäußerung

Blueprint freut sich, erster Sponsor von Ricochet zu sein: Das neue Programm ist ein freies, sicheres Instrument für Journalisten, Blogger, Aktivisten und Menschenrechtsvertretern und erlaubt Online-Kommunikation in repressiven Staaten. Bei der Verwendung von Ricochet werden keine Metadaten hinterlassen, die eine Identifikation kommunizierender Personen möglich machen würden.

Metadaten sind wie eine elektronische Spur aus Brotkrumen. Sie erlauben die Identifikation von Kommunikationspartnern, und geben Aufschluss über Dauer, Zeitpunkt, und Häufigkeit elektronischen Austauschs. Auch wenn nicht bekannt wird, welche Informationen ausgetauscht werden, weil verschlüsselt kommuniziert wird, sind bereits reine Metadaten sehr aufschlussreich.

Wenn Journalisten mit Quellen kommunizieren, könnten Metadaten den Informanten in Gefahr bringen, indem sie Aufschluss über seine Identität geben. Der Gebrauch von Einweg-E-Mail oder Chat-Konten reicht nicht aus – die Metadaten der Konversation können eine anonyme Quelle nach wie vor verraten. Für Menschen, die Korruption aufdecken, ist in manchen Ländern bereits der Kontakt zu Journalisten lebensbedrohlich. In nur wenigen Chat-Programmen wird überhaupt versucht, verräterische Metadaten zu löschen. Anders als diese Programme benutzt Ricochet keine Messaging-Server von Drittanbietern.

Blueprint baut eine frei zugängliche Bibliothek für Recherchen zur freien Meinungsäußerung auf. Ricochet ist ein Teil dieser Bibliothek, und vervollständigt unsere Arbeit durch die Förderung journalistischer Freiheit. Eine Betaversion von Ricochet kann hier heruntergeladen werden

Ricochet herunterladen